STARTSEITEMITGLIEDERSPIELLEITUNGSCHATZKISTESHOP
Willkommensbox
Mythomania ist ein deutsches Fantasyrollenspiel bei dem du in die Rolle eines Tieres schlüpfst und mit ihm Abenteuer erlebst. Das Rollenspiel basiert auf der Orts- und Szenentrennung mit Charaktertables. Wir haben ein Rating von 13 Jahren und eine Zeichenlänge ab 1000 Zeichen pro Post.

26 SEP 2016 | Wir sind nun unter www.mythomania-rpg.com erreichbar!
17 SEP 2016 | Neustart, Kapitel 3
05 JUN 2016 | "Frühjahrsputz"
26 JUN 2015 | Das RPG hat geöffnet!
23 JUN 2015 | Mythomania 3.0 wurde eröffnet!
10 MÄR 2015 | Mythomania 3.0 wurde erstellt.
Eventbox
Kapitel 3, Herbst - Ende: noch unbekannt
[NR] [Hauptevent] Eine verzwickte Situation
Sumpfrudel, Düsterer Winkel, Palus
[NR] [Hauptevent] Angsteinflößende Wilde
Waldrudel, Große Waldlichtung, Nemus
[Hauptevent] [Dungeon] Der Schatz der Tempelruinen
Tempelruinen, Herba
[Hauptevent] Kristallmagie
Kristallfelder, Siccus
[Hauptevent] Gebrochene Erde
Südliche Gebirgsketten, Saltus






Das Rollenspiel

Schicksal
Teamleitung


Spielleitung

Rudel: Spielleitung
Rang: Gottheit

Items:

(Zeige alle Items)

Erfahrungspunkte: 9.974.814EP



Art und Ablauf

Wir spielen mit der Orts- und Szenentrennung.

Wenn du eine Szene erstellst, achte bitte auf Folgendes:

- Eröffne ein Thema in einem beliebigen Gebiet. Das Thema darfst du wie du willst benennen.
- Tageszeit, Ort, Charaktere in der Szene und Wetter sollte nicht fehlen!
- Gib deinem Threadtitel ein Präfix. Dieses kannst du neben der Thementitelangabe auswählen.

Es gibt Folgende:
[E]... Einzelszene, nur für einen Charakter
[O]... Offene Szene, jeder kann beitreten
[G]... Geschlossene Szene, nur genannte Charaktere können beitreten
[NR]... Nur Rudel, es können nur Tiere des Rudels beitreten

Zudem kannst du vor deinem Szenentitel noch Folgendes schreiben:

[B]... Birth, in dieser Szene werden Jungen geboren
[LP]... Last Post, in dieser Szene wird der Charakter herausgespielt
[CL]... Claim, in dieser Szene besetzt der Charakter ein Gebiet
[GE]... Gruppenevent, ein Event, welches die Spielleitung oder ein Rudelgründer eröffnet, diese gehören zum Hauptplot dazu
[Dungeon]... Dungeon, können nur von der Spielleitung eröffnet werden
[ADM]... In diese Szene dürfen Admins eingreifen (z.B. durch NPCs, Fabelwesen oder zufällige Events wie z.B. ein Gewitter)
Dies kann dann z.B so aussehen: [O] Ein neuer Tag.

Ein Charakter kann in mehreren Szenen spielen. Wenn du eher unübersichtlich bist, ist es besser, wenn du nur in einer Szene spielst. Du kannst maximal 5 deiner eigenen Charaktere in einer einzigen Szene spielen.

Es ist erlaubt in der Ich-Form oder der Er-Sie-Es-Form zu schreiben, es muss aber in der Mitvergangenheit sein. (Er/Sie ging). Es ist auch erlaubt, englische Szenen zu eröffnen. Die Formen sollten während der Szene nicht geändert werden!

Charaktertables

Im Rollenspiel kannst du mit "Charaktertables" schreiben, es ist aber nicht zwanghaft. Das sind Codes, welche ebenfalls Informationen zum Charakter beinhalten. Es können Textcodes oder auch komplette Codes mit Hintergrund sein. Beinhalten sollte es auf jeden Fall ein Bild des Charakters und den Namen. Charaktertables können dir natürlich auch Spielleitungen oder andere Mitglieder erstellen!

Postlänge


Ein Post muss mindestens 1000 Zeichen haben. Das darf natürlich auch untergrenzt werden, doch falls du die Mindestzeichenanzahl nicht erreichst, bekommst du keine EP dafür. Längere Posts sind gerne gesehen und geben ab 5000 Zeichen sogar Bonus-EP.

Wandern


Wenn du von einem Gebiet zu einem anderen reist, dann schreibe es bitte in deinem Post. Zum Beispiel reist du von der Wüste zum Regenwald, dann schreibst du in deinem letzten Post "---> OUT: Wüste" und im ersten Post im neuen Land "---> IN: Regenwald".

Es ist nicht erlaubt über größere Entfernungen zu wandern! Zum Beispiel wenn dein Charakter am Start des Kapitels in Nemus ist kann dieser nur während des Kapitels in die benachbarten Gebiete Glacies, Saltus und Siccus. Um in weit entferntere Gebiete zu gelangen, z.B. Calor, muss er einen Post in deren Nachbargebiet schreiben, das wäre dann Glacies.

Territorien erobern

Im Rollenspiel kannst du bestimmte Gebiete erobern, sollten mindestens 2 weitere Charaktere in deinem Gefährt sein. Um eines zu "erobern" musst du eine Szene im Gebiet erstellen und vor dem Threadtitel [CL] (Claim) anhängen. In dieser Szene müssen die jeweiligen Charaktere den Ort erkunden und Markierungen setzen, wenn nötig auch das Gebiet erkämpfen. Ist die Szene beendet, gehört das Gebiet den Charakteren, die es zusammen erobert haben. Ab dann können sie ein sesshaftes Rudel bilden und das Gebiet auch erweitern.

Durch Rudelkämpfe und Events kann das Territorium allerdings auch wieder genommen werden. Dies kann aber nur mit Absprache erfolgen.

Falls NPCs ein Territorium besetzen, müssen diese zuerst getötet oder vertrieben werden, um es selbst zu erobern.

Gruppenevents

Gruppenevents werden von der Spielleitung eröffnet. Das sind Events, bei denen alle Mitglieder oder ganze Rudel teilnehmen. Beispiele wären Zeremonien, große Jagden und Kämpfe. Es ist ganz unterschiedlich, wann diese eröffnet werden.

Dungeons

Dungeons können nur von der Spielleitung eröffnet werden. Es können maximal 2-10 Charaktere an einem Dungeon teilnehmen. Ort, Mitgliederanzahl und Wetter wird anfänglich bestimmt. Es verläuft wie eine normale Szene, nur, dass die Spielleitung hin und wieder eingreift und z.B. Fallen auslöst oder Monster angreifen lässt.

Es gibt in Dungeons hin und wieder Bosse, die ihre eigenen Fähigkeiten und Immunitäten ausüben. Diese findet man dann während des Kämpfens heraus. Die Spielleitung steuert, wann er besiegt wird.

Ist das Dungeon zu Ende und somit abgeschlossen, erlangt jeder Charakter EP, einen Icon für die Schatzkiste, seltene Items und/oder spezielle Schätze.

Bei Inaktivität oder Abwesenheit eines Charakteres, der im Dungeon ist, wird er rausteleportiert oder rausgespielt (indem er z.B. eine Fluchtfalle auslöst).

Kampfregelung

Sollte dein Charakter mit dem eines anderen kämpfen, sollte man darunter schreiben, wie sehr derjenige verletzt werden darf. Dies kann zum Beispiel sein: leichte Wunden, Knochenbrüche, Infektionen, Verbrennungen, Verlust von Sinnesorganen und sogar ob man den Charakter töten darf.

Beim Kampf gegen NPCs entscheidet die Spielleitung wie sehr dieser verletzt werden darf.

Alterung des Tieres

Da im Rollenspiel Zeit vergeht, altern die Charaktere. Es gibt allerdings spezifische Items im Shop oder Krankheiten, die dies verhindern. Es gibt keine spezielle Altersbegrenzung, allerdings können Charaktere auch an Altersschwäche sterben, wenn sie ein hohes Alter erreicht haben (30+).
Das Maximalalter liegt bei 20 Jahren. Sollte dein Charakter dieses Alter erreichen, so stirbt er. Ab dann kann er in der Oberwelt weitergespielt werden oder komplett verschwinden.


Tod des Charakteres

Wenn du deinen Charakter sterben lässt, kannst du ihn (derzeit) nur mit dem Wiedererweckungsfluch auferstehen lassen, ansonsten wird er auf Wunsch gelöscht.

Darstellung des Tieres

Da wir ein Fantasyrollenspiel sind, ist es erlaubt, die Tiere lachen und sogar weinen zu lassen. Auf Mimik und Körperhaltung sollte geachtet werden!

Nicht-Spieler-Charaktere - NPCs

NPCs dürfen ausschließlich von der Spielleitung per NPC Account gespielt werden. Ausnahme bilden hier Kämpfe mit oder gegen NPCs. Hierbei gibt die Spielleitung vor, wie schwer der NPC verletzt werden darf und die kämpfenden Spieler können dann die Bewegungen des NPCs steuern. Damit ein NPC in einer Szene auftaucht: Durch Zufall kann bei einer [ADM]-Szene ein NPC durch die Administration auftauchen. Außerdem gibt es hier [LINK FOLGT] einen NPC-Wunschthread, bei dem man sich einen speziellen NPC in eine bestimmte Szene wünschen kann.
__________________
#1





Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2018 MyBB Group.